Einblicke über mich 

                        

Unter den Namen Margret Borutta wurde ich geboren. Manchmal werde ich auch Meggy gerufen.

 

Ich bin eine lebensbejahende, genießerische, begeisterte tänzerische Frau und Mutter von zwei wundervollen erwachsenen Töchtern

 

Lebenserfahrung

 

Den Namen „Margret“ habe ich alle Ehre gemacht und begleitet mich bis auf den heutigen Tag. Margret heißt

„die Perle“. Mein Lebenslauf spiegelt sich in der Geschichte, „ Wunder der Perle“ wieder.

 

(Google- Nach zu lesen- :  „Wunder der Perle“)

Dieses grobe, scharfe Sandkorn in dieser Geschichte, waren die Menschen und Situationen, die meine dunkelsten Stunden in meinem Leben verursachten, mich am meisten forderten und mir die größten Schmerzen bereiteten. Bei meinem wieder „Ganz werden“ zeigte sich, dass sie zu meinen größten Lehrmeistern wurden. Durch sie lernte ich mich mit dem Auseinander zu setzten, was gerade war, mich zu öffnen, mich zu erforschen, bewusst zu werden und innerlich zu wachsen!

 

An dieser Stelle bedanke ich mich von Herzen bei allen Sandkörner in meinem Leben und wertschätze die Begegnung mit diesen Menschen und Situationen.

 

Es ist daher auch nicht verwunderlich, dass alle meine bisherigen beruflichen Tätigkeiten im Gesundheitswesen wieder zu finden sind.

 

Meine Entdeckungsreise im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität, meine Weiterbildungen in den Bereichen Körperarbeit, Selbsterfahrungstechniken und Entspannung führte zu einer mitlerweile wertvollen inneren gefüllten Schatztruhe.  

 

Diese Schatztruhe befähigt mich, mit Perlen der Liebe, Juwelen der Freude, Kraft, Achtsamkeit und Kompetenz, andere Menschen in ihrem eigenen Rhytmus zu begleiten und unterstüzen.  

 

Oder einfach auch nur die Begeisterung  am Leben, an die Schöpfung , am Tanz zu teilen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© biodanza - bewegt